Emailliertes Glas
Glas, auf dessen Oberfläche eine Mischung aus keramischen Farben ("Glasfritte") durch Walzen oder Gießen aufgetragen und bei hohen Temperaturen eingebrannt wird.

Emissivität
Eine Eigenschaft der Oberfläche eines Materials: die relative Fähigkeit einer Oberfläche, Energie zu absorbieren und in Form von Strahlung wieder abzugeben. => "Low E"

EN
Abkürzung für "Europäische Norm": europäische Standards, die nach und nach die alten nationalen Normen ablösen, um eine europaweite Harmonisierung zu erreichen.


3/14



zurückweiter
UNTERNEHMEN      KONTAKT      LINKS      GLAS-LEXIKON